FZV

Elektromagnet-Zahnkupplung

Kupplung zur formschlüssigen Drehmomentübertragung mit verzahnter Schaltführung

  • Mit spitzem, spielfreiem Zahnprofil.
  • Auf verzahnter Nabe geführter, schaltbewegter Kupplungskörper.
  • Ausführung 1 - Zahnwinkel 55° für Abschaltung unter Drehmomentlast.
  • Ausführung 2 - Zahnwinkel 35° zur Übertragung höherer Drehmomente, wenn die Abschaltung der Kupplung ohne Drehmomentlast erfolgt.
  • Senkrechter Einbau, nur bei Bestellung mit Hinweisen zur Anwendung.
  • Drehmoment: 25-5.000 Nm
  • Wartungsfrei
  • Standartspannung 24 V GS - andere Ausführungen auf Anfrage
  • Zubehör: Schaltstellungsmelder

Die Einschaltung der Zahnkupplung erfolgt bei Stillstand oder Synchronlauf. Von Vorteil sind die Übertragung hoher Drehmomente bei kleinen Abmessungen und die komplette Antriebstrennung bei abgeschalteter Kupplung, welche deren Einsatz bei hohen Drehzahlen ermöglicht.

In modifizierter Ausführung kann die Kupplung mit Schaltstellungsmelder zur Überwachung der Schaltposition, sowie zur Festpunktschaltung für eine oder mehrere Einschaltstellungen geliefert werden.

Betätigungsart: 
elektromagnetisch
Lauf: 
Öllauf
Trockenlauf

Produktgruppe

Art

Übertragungsart

Betätigungsart

Ausführung

Normalstellung

Baulänge

ranges from 41 mm to 455 mm

Drehmoment dynamisch

ranges from 1 Nm to 3,150 Nm

Drehmoment statisch

ranges from 80 Nm to 15,000 Nm

Außendurchmesser

ranges from 82 mm to 576 mm

Bohrungsdurchmesser

ranges from 2 mm to 120 mm