LMOBA

Download Datenblatt: 
Elektromagnet Federdruck Lamellenbremse

Sicherheitsbremse zum Anbau bei verschiedensten Anwendungen

  • Mit gekapseltem Gehäuse dadurch für Anwendungen in ungünstigem Umgebungsumfeld
  • Geeignet als Lastbremse für Hebezeuge.
  • Hohe Energieaufnahme durch verschleißfeste Stahl-/ Sinterlamellen.
  • Wartungsfrei, keine Luftspalteinstellung erforderlich.
  • Für horizontalen Einbau.

Die Bremse wird mit - nach Schutzvorschrift - gekapseltem Gehäuse ausgeführt und ist für Anwendungslle unter ungünstigen Umgebungsbedingungen geeignet. Die Bremswirkung ist bei abgeschalteter Spule und somit auch bei Energieausfall gegeben. Die Magnetspule ist so bemessen, dass auch bei Lamellenabnützung und dadurch vergrößertem Schaltweg die Bremse gelüftet werden kann.

Betätigungsart: 
elektromagnetisch
Lauf: 
Trockenlauf
Ausführung: 

Produktgruppe

Art

Übertragungsart

Betätigungsart

Lauf

Normalstellung

Baulänge

ranges from 77 mm to 151 mm

Drehmoment dynamisch

ranges from 160 Nm to 160 Nm

Drehmoment statisch

ranges from 40 Nm to 1,000 Nm

Außendurchmesser

ranges from 165 mm to 362 mm

Bohrungsdurchmesser

ranges from 20 mm to 70 mm

Bohrungsdurchmesser Toleranz