LMB

Download Datenblatt: 
Elektromagnet Lamellenbremse

Die einzige industrielle Verzögerungsbremse! Zum Bremsen einer Welle gegen einen feststehenden Getriebeteil

  • Mit einstellbarem Luftspalt
  • Hohe Energieaufnahme durch verschleißfeste Stahl- / Sinterlamellen  
  • Optimale Wärmeabfuhr durch außenliegende Reibflächen.
  • Geeignet für horizontalen Einbau.

Die Bremse ist sowohl für den Einbau außerhalb von Getrieben geeignet, als auch im Öl laufend in Getrieben.

Der Magnetfluss wird nicht durch das Lamellenpaket geführt und ermöglicht somit die Verwendung nicht magnetisierbarer Lamellen.

Die Stromzuführung erfolgt über 2 Anschlusslitzen. Hierbei kann eine Litze zur Stromrückführung über Masse (-) verwendet werden.

Betätigungsart: 
elektromagnetisch
Lauf: 
Öllauf
Trockenlauf

Produktgruppe

Art

Übertragungsart

Betätigungsart

Ausführung

Normalstellung

Baulänge

ranges from 43 mm to 100 mm

Drehmoment dynamisch

Drehmoment statisch

ranges from 25 Nm to 80 Nm

Außendurchmesser

ranges from 104 mm to 270 mm

Bohrungsdurchmesser

ranges from 37 mm to 80 mm

Bohrungsdurchmesser Toleranz